Möbel Zonka

Polsterei & Raumausstatter in Bochum
 

Chronik der Firma Möbel Zonka - vormals August Lotzgeselle

August Lotzgeselle gründete am 01. April 1930, eine Sattlerei, Polsterei und ein kleines Möbelgeschäft, in 44894 Bochum-Werne, Zur Werner Heide 8, wo sich der Betrieb auch heute noch befindet. August Lotzgeselle war der Urgroßvater des jetzigen Besitzers, Hermann Zonka junior und der Großvater des vorherigen Besitzers Hermann Zonka senior.

Im Kriegsjahr 1945 verstarb August Lotzgeselle. Daraufhin ruhte das Gewerbe von 1948 bis 1962.

Im Frühjahr 1962 meldete die Tochter, Änne Zonka geborene Lotzgeselle, das Gewerbe zum Einzelhandel von Möbel und Polstermöbel, wieder an.

Der Polsterei Betrieb ist seit 1930 in Bochum ansässig

Am 27.Oktober 1972 übernahm Hermann Zonka sen., das Geschäft von seiner Mutter Änne Zonka. Hermann Zonka sen. erlernte das Polsterhandwerk, mit Abschluss der Gesellenprüfung am 31.März 1952.

Vom 12. August 1987 war der Betrieb, unter der Nr. 70480932 im Raumausstatter Handwerk, in der Handwerksrolle, eingetragen. Hermann Zonka sen. verstarb am 10. Dezember 2011.

Seit dem 1.01.2012 wird der Polsterei Betrieb vom Sohn, Hermann Zonka junior weiter geführt.
Eingetragen unter der Nr. 70997193 bei der Handwerkskammer Dortmund.

Hermann Zonka junior hat bei seinem Vater das Polsterhandwerk erlernt und ist seit dem 24.November 2000, Meister im Raumausstatter-Handwerk.

Im Betrieb sind die älteste Schwester, 1 Geselle und 1 Lehrling beschäftigt. Die Firma Möbel Zonka, wie das Geschäft jetzt heißt, hat sich auf die Herstellung und die Aufpolsterung von Polstermöbel spezialisiert. Das heißt, dass auch ganz spezielle Wünsche (z.b. Anfertigung nach Maß) erfüllt werden können.